Skip to content

ZIRKUSAKROBATIK

ZIRKUSAKROBATIK

Aktuelle Informationen

Liebe Zirkusakrobaten, liebe Eltern,

wir dürfen wieder ohne Gruppenbeschränkung trainieren und freuen uns, „alte Hasen“ und viele Neue begrüßen zu können.
Das Training beginnt für alle um 17 h, für die „Kleinen“ ist um 18 h Schluss, die „Großen“ machen weiter bis 19 h. 
Wenn es Euch bei uns gefällt, sagt es weiter und bringt Eure Freunde mit.
Grundschüler profitieren bei Neueintritt von der staatlichen Förderung, Aktionszeitraum bis 13.9.2022. Auskunft dazu in der Geschäftsstelle unter Tel. 089-763634 oder info@ftm-sued.de

Taina und die FTM Süd.

ZIRKUSAKROBATIK

ABTEILUNG ZIRKUSAKROBATIK

Zirkusakrobatik stärkt Selbstbewusstsein, Körperbeherrschung, Gleichgewicht, Kraft, Mut und Vertrauen!
Vorkenntnisse sind nicht nötig – außer Spaß an der Bewegung und am Training in einer Gruppe.

Jede/r kann neue Erfahrungen machen, spielerisch an seine Grenzen gehen, individuell trainieren und auch eigene Kunststücke zu entwickeln.

Mit unserem Zirkusakrobatik-Training erfüllen wir vielen Kindern und Jugendlichen einen Traum von Bewegung, Stärke, Selbstbewusstsein, Gemeinschaft und natürlich Showbusiness. Voraussetzung ist regelmäßiges Trainieren! Denn nur so können wir unsere Kunststücke erlernen, festigen und uns für unsere Auftritte bestmöglich vorbereiten.

Training

Damit wir immer unser Repertoire an Kunststücken erweitern und alles schon Erlernte weiter üben können, trainieren wir regelmäßig:

Tag/Zeit
Gruppe
Halle
Mittwoch, 17:00-18:00h
Kinder ab 6 Jahre
Große Vereinshalle
Mittwoch, 18:00-19:00h
Jugendliche ab 12 Jahren
Große Vereinshalle

Unsere Trainer und Übungsleiter

Damit alle Trainingseinheiten stattfinden, funktionieren und nicht zuletzt auch Spaß machen, haben wir einige engagierte Mitglieder an der Seite:

DU WILLST MITMACHEN?

Um zu beweisen, dass alles was wir aufführen und trainieren auch ohne Vorkenntnisse erlernbar ist, bieten wir an, bei uns reinzuschnuppern.

Bei allen Fragen und Anfragen wendet Euch per E-Mail direkt an unsere Abteilungleitung, so lässt sich auch problemlos ein „Schnuppertermin“ vereinbaren.